Erweitertes Management räumlicher Geodaten

Spatial Manager Desktop ist ein leistungsstarkes Tool, das für Benutzer entwickelt wurde, die räumliche Daten auf einfache, schnelle und kostengünstige Weise importieren, exportieren und verwalten müssen

Kostenlos testen

Hintergrundkarten

Wählen Sie aus einer Vielzahl dynamischer Hintergrundkarten von Anbietern wie OpenStreetMap, Bing, MapBox, Ordnance Survey usw. oder konfigurieren Sie Ihre eigenen Karten von TMS-, WMS- oder WMTS-Servern

Mit Spatial Manager Desktop™ können Benutzer vonaus einer Vielzahl dynamischer Hintergrundkarten von vielen Anbietern wie OpenStreetMap, Bing, MapBox, Ordnance Survey usw. oder benutzerdefinierten Karten von TMS-, WMS- oder WMTS-Servern auswählen. Diese Karten verbessern die Zeichnungsqualität und ermöglichen Benutzern, besser zu vergleichen und zu prüfen

Die Kartenbilder werden automatisch aktualisiert, wenn sich die Zeichnungsansicht ändert (Zoom, Schwenken usw.) und die Bildauflösung wird automatisch an die Ansichtsgröße angepasst. Der Benutzer kann benutzerdefinierte Kartendefinitionen exportieren/importieren, um sie für andere Benutzer freizugeben

Hintergrund Basiskarten (Straßen, Satellit, Hybrid)

Schnelle Änderung des Kartenhintergrunds, indem Sie auf Basiskarten zwischen Volltonfarben oder georeferenzierten Bildern hoher Qualität wählen

Benutzerkarten

Konfigurieren neuer Gruppen und Karten mit einem Minimum von Dateneingaben. Es gibt auch Tools, mit denen Sie die Kartenkonfigurationsdaten bearbeiten oder aus der Liste löschen können

Ressourcen und Informationen (in Englisch)

Häufig gestellte Fragen

  • Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Server 2003 SP2, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Vista SP1, Windows XP SP3
  • Mindestens 1024 x 768 VGA-Grafiken
  • 1 GHz 32-Bit- oder 64-Bit-Prozessor oder schneller
  • Mindestens 1 GB RAM (4 GB empfohlen)
  • Mindestens 2 GB freier Speicherplatz
  • Microsoft.NET 4.0-Clientprofil (Installationsprogramm enthalten)
  • Mindestens Windows Installer 3.1
  • Mindestens Internet Explorer 5.01
Geo-Dateien
  • ESRI Shape-Datei - (SHP)
  • Google Earth-Datei - (KML, KMZ)
  • OpenStreetMap-Datei - (OSM, PBF) (1)
  • LiDAR-Datei - (LAS, LAZ) (1)
  • GPS-Austauschformat-Datei - (GPX) (1)
  • ASCII-Textdatei - (ASC, CSV, NEZ, TXT, XYZ, UPT)
  • SQLite-Datei - (SQLITE, DB)
  • GeoPackage-Datei - (GPKG) (1)
  • GML-Datei - (GML, GZ, XML)
  • Autodesk SDF-Datei - (SDF) (3)
  • MicroStation v.7-Datei - (DGN) (2)
  • AutoCAD DXF-Datei - (DXF) (2)
  • ESRI ArcInfo-Exportdatei (ASCII) - (E00) (1) (2)
  • MapInfo-Datei - (TAB) (2)
  • MapInfo-Austauschformat-Datei - (MIF/MID) (2)
  • GeoJSON-Datei - (GEO.JSON) (1) (2)

Geo-Datenserver
  • PostGIS-Datenbank
  • Microsoft SQL Server Geo-Datenbank
  • MySQL-Datenbank (1) (3)

Bildkarten-Server
  • WMS Webkarten-Dienste (4)
  • WMTS Webkarten-Kachel-Dienste (4)
  • XYZ-/TMS-Kachelkarten-Dienste (4)

Andere Geo-Datenquellen
  • Konnektivität offener Datenbanken ODBC (1)
  • WFS-Datenspeicher (1)
  • WFS-Datenspeicher (FDO) (1) (3) (5)
  • WFS-Datenspeicher (OGR) (1) (2) (5)

(1) Schreibgeschützt
(2) OGR-Datenquelle
(3) FDO-Anbieter
(4) Hintergrundkarten-Technologie
(5) VERALTET - Verwenden Sie nach Möglichkeit den nativen WFS-Datenanbieter

Hinweis: Bestimmte Datenanbieter sind nur für einige Ausgaben der App zugelassen